Vegane Inari Sushi

Inari Sushi

Ein bisschen seltsam sehen sie ja aus, diese Inari Sushi. In Japan habe ich sie mir regelmäßig als Bento (Lunchbox) mit in die Uni…

Quinoa Burger vegan

Quinoa Burger

Da ich noch vegane, glutenfreie Brötchen im Schrank hatte, gab es vor einigen Tagen wieder einmal Burger bei mir. Mittlerweile habe ich ja schon…

Buntes Wok-Gemüse vegan

Buntes Wok-Gemüse

Gemüse soll langweilig sein? Auf keinen Fall! Selbst ein einfaches Wok-Gemüse kann richtig zubereitet unglaublich lecker und abwechslungsreich schmecken. Geht übrigens auch ohne Wok,…

steinpilzrisotto-vegan

Steinpilzrisotto mit glasiertem Tempeh

Steinpilzrisotto strahlt schon durch den Namen allein einiges an Glamour aus. Es ist einfach ein tolles Gericht, das aus wenigen Zutaten besteht und einen…

Tempeh glasiert glutenfrei und vegan

Glasierter Tempeh

Tempeh an sich scheint stark zu polarisieren. Ich selbst finde ihn absolut super, sodass ich andere Fleischersatzprodukte eigentlich nie kaufe. Bei Freunden von mir…

mangold-linsen-curry vegan & glutenfrei

Mangold-Linsen-Curry

Wieder so ein Gericht, an dem ich mich überfuttern kann. Ich nehme mir dann immer vor, einen Teil am nächsten Tag mit auf die…

Vegane Rezepte: Schnell, einfach & lecker

Eine vegane Ernährung ohne tierische Produkte kann sehr lecker und vielseitig sein. Zusätzlich beugt man auf diese Weise auch diversen Zivilisationskrankheiten wie beispielsweise Diabetes vor. In diversen Studien wurde deutlich gezeigt, dass Veganer deutlich bessere Blutwerte und einen sehr niedrigen Cholesterinwert im Vergleich zu Omnivoren aufweisen.

Interessierten zu diesem Thema kann ich das Buch „China Study*“ von T. Colin Campbell sehr ans Herz legen.

Als Veganer muss man dennoch immer wieder mit gesellschaftlichen Vorurteilen kämpfen. Häufig wird man mit der Frage nach Mangelerscheinungen und was man dann überhaupt noch essen könnte konfrontiert. Eine gut geplante Ernährung birgt allerdings kaum Gefahren. Lediglich Vitamin B12 muss regelmäßig eingenommen werden.

Vegane Rezepte für mehr Abwechslung

Dabei sind vegane Rezepte oftmals sehr viel abwechslungsreicher als Fleischgerichte. Zu Beginn meiner Umstellung war ich überrascht, welche Möglichkeiten sich mir ergaben. Seltsamerweise könnte man sich jeden Tag mit Burgern und Tiefkühlpizza vollstopfen, ohne das jemand die persönlichen Essgewohnheiten in Frage stellen würde. Eine doch etwas einseitige Wahrnehmung, wie ich finde.

vegane rezepte schnell, einfach und super lecker veganer foodblog

Natürlich kann man sich auch als Veganer sehr wohl ungesund ernähren. Pommes und viele Süßigkeiten sind immerhin auch vegan. Deshalb möchte ich auf dieser Seite vegane Rezepte vorstellen, die gesund, abwechslungsreich und sehr einfach nachzukochen sind. Dabei handelt es sich sowohl um Eigenkreationen, als auch um abgeänderte Gerichte, die in der Regel tierische Produkte verwenden.

Seit Januar 2014 betreibe ich nun diesen veganen Foodblog und von Beginn an hat es mir extrem viel Spaß gemacht mit neuen Zutaten, Gewürzen und Kräutern zu experimentieren. Es ist toll, neue Gerichte zu kreieren und dabei auch noch positive Veränderungen am eigenen Körper festzustellen. Schaut euch dazu auch gerne meine Top 10 Liste der veganen Lebensmittel an.

Fit und gesund durch vegane Ernährung

Wer auf eine vegane Ernährung umstellt und diese abwechslungsreich gestaltet wird feststellen, dass man sich schon nach kurzer Zeit deutlich fitter und unternehmungslustiger fühlt. Voraussetzung ist natürlich eine große Auswahl an Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen.

Ein netter Nebeneffekt ist natürlich, dass man in den meisten Fällen auch noch einige Kilos abnimmt. So haben ernährungsbewusste Veganer in der Regel einen deutlich geringeren Body Mass Index als der Rest der Bevölkerung.

Ich wünsche allen Besuchern meines veganen Foodblogs viel Spaß beim Nachkochen.

Euer Dominik