Veganer Kartoffelsalat mit Mayo

Veganer Kartoffelsalat mit Mayonnaise

kartoffelsalat mit mayo

Keine Ahnung wie das bei euch ist, aber mir war persönlich war Kartoffelsalat mit Mayonnaise früher immer viel zu schwer. Da konnte man jede Kalorie einzeln rausschmecken und ich träumte nachts davon, wie mir die kleinen Viecher heimlich die Kleidung enger nähen.

Ob man vegane Mayonnaise jetzt besser als herkömmliche findet, ist sicherlich Geschmackssache. Ich empfinde sie jedenfalls als deutlich leichter, bekömmlicher und sehr einfach herzustellen. Grund genug für mich, einen veganen Kartoffelsalat damit zuzubereiten.

veganer kartoffelsalat mit mayo

Bei diesem Rezept finde ich vor allem die Kombination aus Mayonnaise und Brühe sehr gelungen. Dadurch wird der gesamte Kartoffelsalat noch einmal etwas leichter, hat aber trotzdem eine sämige Konsistenz. Was die restlichen Zutaten betrifft: Über die Radieschen mag man streiten, aber Gewürzgurken gehören für mich unbedingt mit dazu.

Die Kartoffeln kann man bereits am Vortag zubereiten und einfach in der Schale garen. Wenn sie am nächsten Tag abgekühlt sind, dann lässt sich die Schale ganz einfach und unkompliziert entfernen. Natürlich könnt ihr die Kartoffeln auch schälen und in Wasser kochen. Ich finde jedoch, dass der Geschmack dadurch deutlich anders ist, was eventuell daran liegt, dass die Schale ein natürlicher Schutz für die Kartoffel ist und dadurch die direkte Berührung mit dem kochenden Salzwasser vermieden wird.

veganer kartoffelsalat und sellerieschnitzel

Sobald unser veganer Kartoffelsalat mit Mayo einige Stunden, oder über Nacht durchgezogen ist, kann man ihn prima mit ein paar veganen Würstchen, oder einem Sojaschnitzel servieren. In meinem Fall habe ich die gesündere Alternative in Form von Sellerieschnitzel vorgezogen. Diese habe ich mit Mais Paniermehl paniert, wodurch die Schnitzel noch ein wenig knuspriger werden. Das Rezept verlinke ich euch die nächsten Tage hier.

Die vegane Mayo könnt ihr entweder fertig im Supermarkt kaufen, oder ihr macht sie auf Basis eines Sojadrinks selber, was ziemlich flott geht. Das Rezept findet ihr hier.

 

Veganer Kartoffelsalat mit Mayo
Rezept drucken
Die perfekte Beilage für ein leckeres Weihnachtsessen. Dieser vegane Kartoffelsalat besteht nur teilweise aus Mayonnaise und liegt deshalb auch nicht ganz so schwer im Magen.
Portionen Vorbereitung
4-5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 3-4 Stunden
Portionen Vorbereitung
4-5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 3-4 Stunden
Veganer Kartoffelsalat mit Mayo
Rezept drucken
Die perfekte Beilage für ein leckeres Weihnachtsessen. Dieser vegane Kartoffelsalat besteht nur teilweise aus Mayonnaise und liegt deshalb auch nicht ganz so schwer im Magen.
Portionen Vorbereitung
4-5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 3-4 Stunden
Portionen Vorbereitung
4-5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 3-4 Stunden
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln ungeschält in heißem Salzwasser garen. Das könnt ihr am Vortag, oder einige Stunden bevor ihr den Kartoffelsalat machen möchtet tun. Die Kartoffeln sollten auf jeden Fall abgekühlt sein. Im erkalteten Zustand könnt ihr sie sehr leicht pellen.
    zutaten veganer kartoffelsalat
  2. Die Kartoffeln jetzt mit einem Messer in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Gleiches macht ihr mit den Radieschen und den Gewürzgurken.
    kartoffel schneiden
  3. Gebt die Gemüsebrühe in einen Topf. Die Schalotte schälen und in ganz feine Würfel schneiden. Danach mit in die Brühe geben und für 3-4 Minuten köcheln lassen.
    gemüsebrühe
  4. Die Brühe vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gebt jetzt den Essig, das Wasser der Gewürzkurgen und den Senf hinzu und vermengt alles mit einem Schneebesen.
    gemüsebrühe mit senf
  5. Vermengt jetzt die Brühe mit den Kartoffeln und gebt die Gurken hinzu. Lasst das Ganze für ungefähr 20 Minuten ziehen.
    zutaten in kartoffelsalat
  6. Jetzt könnt ihr die vegane Mayo und die Radieschen vorsichtig unterheben. Gebt den Schnittlauch dazu und würzt den veganen Kartoffelsalat bei Bedarf noch mit etwas Salz oder Pfeffer nach. Ich mag es ganz gerne, wenn der Salat noch etwas durchzieht, eventuell auch über Nacht. Dadurch wird auch noch etwas von der Flüssigkeit von den Kartoffeln aufgenommen. Mein veganer Kartoffelsalat schmeckt super in Kombination mit Soja- oder Sellerieschnitzel. Aber auch vegane Würstchen passen gut.
    veganer kartoffelsalat mit mayo
Powered byWP Ultimate Recipe

1 Comment

  • Hi Dominik,

    Schöne Seite! Hatten heute Mittag auch Kartoffelsalat. Wir nehmen gern die vegane Majo von Edeka.
    Bin gerade auf Ideensuche fürs Abendessen. Dabei bin ich auf Deiner Seite hängen geblieben. Tolle Beiträge!

    Gruß, Susanne von den Frischlingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *