Champignon Antipasti

Champignon Antipasti

Vor einigen Tagen habe ich ja schon berichtet, dass es an Silvester ein kleines Buffet bei Freunden gab. Neben einem italienischen Reissalat habe ich zu diesem Anlass auch Champignon Antipasti zubereitet. Eigentlich ein idiotensicheres Rezept, das fast immer sehr lecker ist und super als Beilage funktioniert.

Hierzu eigenen sich besonders kleine Champignons. Natürlich kann man die größeren auch einfach halbieren, aber ich finde es immer etwas schöner, wenn die Pilze noch in einem Stück sind. In vielen Biomärkten kann man sich ja netterweise die benötigten Mengen selbst zusammenstellen. Deshalb ist es hier ziemlich einfach die gewünschte Größe einfach rauszusuchen. Gleichzeitig kann man dadurch unnötig anfallendes Plastik reduzieren. Das ärgert mich bei den Pilzschalen im Supermarkt immer besonders.

champignon-antipasti-glutenfrei

Der Geschmack der fertigen Champignon Antipasti steht und fällt mit der Qualität des verwendeten Balsamico Essigs. Deshalb solltet ihr hier besser nicht geizig sein und ein möglichst hochwertiges Produkt verwenden.

champignon-antipasti-vegan

Getrockneter Rosmarin eignet sich übrigens nicht für das Gericht. Dieser würde nur verbrennen. Stattdessen solltet ihr frischen verwenden. Die Blätter einfach vom Stiel entfernen und alles mit einem Messer zerkleinern, damit die ätherischen Öle besser austreten können. Auf diese Weise bekommt der Antipasti Teller eine besondere Note. Den Rosmarin könnt ihr dann am Ende einfach mitessen.

champignons

Champignon Antipasti: Pilze vorher waschen?

Ich persönlich wasche Champignons meist nicht, sondern entferne nur den oberflächlichen Dreck. Es heißt immer wieder, dass sich Pilze mit Wasser vollsaugen, wenn man sie wäscht. Das ist aber wohl nur ein Mythos. Dennoch habe ich den Eindruck, dass durch größere Lamellen etwas Wasser an den Pilzen haften bleibt und den Geschmack leicht verwässern. Bei Champignons sehe ich die Gefahr aber weniger, da speziell bei kleineren Pilzen die Fläche gar nicht gegeben ist. Aber ich bin halt faul und aus diesem Grund werde ich auch weiterhin meine Pilze nicht waschen, sofern sie aus dem Biomarkt stammen. Das könnt ihr aber natürlich so handhaben wie ihr es für richtig haltet. Der Geschmack leidet auf jeden Fall nicht, wenn ihr die Pilze vorher mit Wasser reinigt.

Rezept drucken
Cahmpignon Antipasti
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Pilze putzen und sichtbaren Schmutz entfernen.
    champignons
  2. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin vom Stiel trennen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und beides für 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.
  3. Pilze hinzugeben und alles gut vermengen. Für 4-5 Minuten braten.
    champignon-antipasti-mit-balsamico
  4. Gebt jetzt den Balsamico hinzu und vermengt alles. Für eine Minute kochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    champignon-antipasti-glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu