Bruschetta mit Tomaten

Vegane Bruschetta mit Tomaten: Die ideale Vorspeise

bruschetta mit tomate vegan

Die Italiener haben das mit den einfachen, aber köstlichen Gerichten perfekt raus. Bruschetta mit Tomaten ist so ein Klassiker der einfach super lecker schmeckt, aber auch extrem einfach selber in der eigenen Küche nachgekocht werden kann.

Achtet auf jeden Fall auf die Qualität der Lebensmittel, (sollte man ja ohnehin immer tun) denn mit geschmacklosen Tomaten werdet ihr hier nicht glücklich und auch beim Baguette sollte es vielleicht nicht das Produkt vom Discounter für 40 Cent sein, sondern hochwertige Ware vom Bioladen. Das schmeckt man und gleichzeitig erhöht ihr die Wahrscheinlichkeit ein veganes Produkt zu erwerben, denn in der Regel kommen nur Wasser, Hefe, Mehl und Salt in so ein Brot.

vegane bruschetta mit tomate

Als Vorspeise würde ich zwei von den Bruschetta mit Tomaten pro Person rechnen, sodass ihr mit den Mengenangaben hier vier Personen glücklich machen könnt. Dann bleibt auch noch ein wenig Platz für das Hauptgericht und die Nachspeise.

Die Bruschetta sind übrigens auch Teil meines veganen Weihnachtsmenüs. Den Beitrag zu diesem 3 Gänge Menü, inklusive verlinkter Rezepte, findet ihr hier. Die Rezepte sind allesamt ziemlich einfach. Also schaut sie euch ruhig mal an und probiert es gerne aus.

Rezept drucken
Bruschetta mit Tomaten
Für 4 Personen rechne ich als Vorspeise 2 Bruschetta pro Person. Je nach Bedarf kann man auch 4 Bruschetta servieren. In diesem Fall die Mengenangaben entsprechend erhöhen.
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Tomaten mit einem Sparschäler schälen. Das geht ziemlich gut. Alternativ kann man die Haut einritzen, die Tomaten ein paar Minuten in heißem Wasser kochen, anschließend in Eiswasser abschrecken und dann erst die Haut abziehen.
    tomaten schälen
  2. Die Tomaten halbieren, den Strunk herausschneiden und die Kerne mit einem Löffel entfernen.
    tomaten aushüllen
  3. Die Tomaten in kleine Stücke würfeln und in eine Schüssel geben.
    tomaten würfeln
  4. Den Oregano und das Basilikum mit den Fingern in kleine Stücke reißen und in die Schüssel geben. Mit 1,5 Esslöffeln Olivenöl, dem Weißweinessig, sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Danach ebenfalls unter die Tomaten mischen.
    tomaten würzen
  5. Das Baguette in dünne Stücke schneiden.
    baguette
  6. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Brot von beiden Seiten bei mittlerer Temperatur kross braten. Danach auf einen Teller legen. Die zweite Knoblauchzehe halbieren und das Baguette damit auf der oberen Seite gut einreiben.
    brot rösten
  7. Pro Person ca. 2 Bruschetta anrichten und die Tomaten oben drauf geben. Danach servieren.
    vegane bruschetta mit tomate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu