Gebackene Süßkartoffel mit Rote Bete in Mandelsoße

Gebackene Süßkartoffel mit Rote Bete in Mandelsoße

gebackene Süßkartoffel mit rote bete mandelsoße

In Sachen Resteverwertung bin ich mittlerweile ein echter Profi. Irgendwie muss man ja auch die ganzen Gemüsesorten aus der Biokiste verwerten. Viele davon würde ich unter normalen Umständen wahrscheinlich gar nicht kaufen. Staudensellerie wäre so ein Beispiel. Da bin ich immer ganz besonders überfordert und zumeist endet es dann in einem Risotto.

Allerdings tue ich mich immer sehr schwer damit Lebensmittel wegzuwerfen. Auch deshalb nehme ich mir dann immer die Zeit und versuche mir stets was neues auszudenken. Dadurch entstehen dann manchmal ganz leckere Gerichte, die ich dann ab und zu hier auf meiner Seite vorstelle. Oftmals geht aber auch was daneben und ist nicht wirklich genießbar. Gegessen wird es natürlich trotzdem, aber ein Rezept wird dann nicht daraus. Die gebackene Süßkartoffel mit Rote Bete in Mandelsoße ist mir dann aber doch ganz gut gelungen. Damit war dann auch ein anstrengender Arbeitstag gerettet.

Das schöne an diesem Gericht ist, dass es unkompliziert und flott  nachgekocht werden kann. Wer Wert auf mehr Regionalität legt, der kann die Süßkartoffel natürlich auch durch normale Speisekartoffeln ersetzen. Allerdings finde ich, dass die erdige Note der Rote Bete mit der Süße der gebackenen Süßkartoffel ziemlich gut harmoniert. Auf dem Bild seht ihr die Variante mit orangefarbenem Fleisch. Diese Version verfügt über sehr viel Beta-Carotin, das im Körper teilweise zu Vitamin A umgewandelt wird und die Körperzellen schützt. Durch die Mandelsoße und das darin enthaltene Fett kann der Körper das Beta-Carotin zudem besser aufnehmen und verarbeiten.

Als Alternative zu Mandelsahne könnt ihr natürlich auch auf Soja-, Hafer- oder Reissahne zurückgreifen. Ich persönlich bin aber der Meinung, dass die im Supermarkt erhältlichen Varianten mit Mandeln hier geschmacklich ganz klar die Nase vorn haben. Von den meisten Produkten auf Reisbasis hat mich bisher ohnehin noch keines so wirklich überzeugen können.

 

Rezept drucken
Gebackene Süßkartoffel mit Rote Bete in Mandelsoße
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Süßkartoffel für ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene im bei 180 Grad und Umluft vorgeheizten Backofen backen. Rote Bete und Möhre schälen und in sehr kleine Würfel schneiden, damit unser Gemüse nach der angegebenen Garzeit auch wirklich durch ist.
  2. In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Rote Bete und die gewürfelte Möhre darin für 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. 1 Minute vor Schluss den Knoblauch hinzugeben. Vorher würde dieser anbrennen. Dann mit der Mandelsahne ablöschen und für 2-3 Minuten köcheln lassen. Den Schnittlauch hinzugeben, umrühren und zur Seite stellen.
  3. Die Süßkartoffel aus dem Backofen nehmen und auf einem Teller anrichten. In der Mitte einschneiden und das Gemüse mit der Soße hinzugeben. Schließlich noch mit ein wenig Schnittlauch dekorieren und servieren.
    gebackene süßkartoffel mit rote bete mandelsoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu