Melonen-Gurken-Salat

melonen-gurken-salat vegan

Melonen-Gurken-Salat klingt zunächst etwas seltsam, ist aber eine sehr schöne, erfrischende Kombination. Gerade im Sommer, wenn es richtig warm ist, eignet sich dieser Salat als leckere Zwischenmahlzeit. Etwas frische Minze sorgt noch einmal für die exotische Note.

Als Melonenart habe ich auf eine Netzmelone zurückgegriffen, aber im Grunde geht es auch mit Cantaloupe-Melonen und anderen Sorten. Die Netzmelone hat im Sommer Saison und wird dann aus Ländern wie Frankreich, Spanien und Italien importiert. Außerhalb dieser Zeit kannst du die Melone zwar auch bekommen, musst dann aber auf Waren aus Übersee zurückgreifen, was ja nicht unbedingt sein muss. Da ich das Rezept bereits im letzten Jahr geschrieben habe und wir jetzt erst April haben, musst du auf europäische Produkte also noch ein wenig warten.

Die Netzmelone ist sehr einfach zuzubereiten, da sich die Samen im inneren befinden und du sie leicht mit einem Löffel entfernen kannst. Je nach Reifegrad kann das Fruchtfleisch unter der Schale noch etwas holzig und hart sein. Dann einfach etwas mehr davon abschneiden.

veganer melonen-gurken-salat glutenfrei

Melonen-Gurken-Salat mit Minze

Ich persönlich liebe frische Kräuter und speziell Minze. Und gerade hier in diesem Rezept kannst du damit noch einmal einen tollen Akzent setzen. Falls du noch Minze am Ende übrig haben solltest, dann kannst du dir damit auch einen leckeren Eistee machen. Dazu einfach etwas Zitronensaft, Zucker, frischen Ingwer und Minze in ein Gefäß mit Wasser geben, vermengen und über Nacht ziehen lassen.

Je nach Süßegrad deiner Melone kannst du noch etwas Agavendicksaft hinzugeben. Probiere den Salat vorher aber erst einmal. Wenn deine Melone ohnehin schon sehr süß ist, dann brauchst du auch nicht extra noch nachsüßen.

Hat dir mein Rezept für Melonen-Gurken-Salat gefallen? Dann teile dieses Rezept in den sozialen Netzwerken. Die folgende Grafik kannst du auch gerne auf Pinterest abspeichern. Damit hilfst du mir dabei, noch mehr Menschen für pflanzliche Rezepte zu begeistern.

Melonen-Gurken-Salat mit Minze vegan und glutenfrei-min

Rezept drucken
Melonen-Gurken-Salat
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Schale solltet ihr großzügig abschneiden, da dass Fruchtfleisch direkt unterhalb der Schale etwas hölzern ist.
  2. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. Melone und Gurke in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Die Minze abzupfen und fein hacken. Ebenfalls in die Schüssel geben und mit Agavendicksaft, Balsamico, Olivenöl, Salz und ganz wenig Pfeffer abschmecken. Vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen. Danach servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu