Asia Gurkensalat

Asia Gurkensalat
Asia Gurkensalat

Dieser leckere Asia Gurkensalat ist ideal als Vorspeise für ungefähr 3-4 Personen geeignet. Ich verwende dafür gerne die sogenannten Landgurken, da diese einen geringeren Wassergehalt als herkömmliche Salatgurken haben. Dadurch wird der Salat deutlich knackiger und zieht auch weniger Wasser.

Wer es lieber nicht so scharf mag, der kann natürlich etwas weniger von der Chili für das Rezept verwenden. Durch die Kombination von Zucker, Limettensaft und Chili entsteht schlussendlich ein sehr pikantes Dressing. Das Sesamöl verleiht dem Salat dann noch einen besonderen Anstrich und den typischen Geruch, den man aus asiatischen Restaurants kennt.

Der Asia Gurkensalat eignet sich natürlich auch super als Beilage zu anderen asiatischen Rezepten. Wählt hier am besten ein mildes und nicht allzu scharfes Gericht in Kombination mit Reis aus. In meiner Rubrik für Tempeh-Rezepte findet ihr ein paar schöne Ideen. Sehr empfehlen kann ich euch hier vor allem das Kering-Tempeh.

Zubereitungszeit:15 Minuten

Hier die Zutatenliste:

3 Landgurken

1/2 Chili-Schote

Saft einer halben Limette

2 cm frischer Ingwer (geraspelt)

2 Esslöffel Sesamsamen

3 Teelöffel Sesamöl

3 Esslöffel Sojasoße

1 Esslöffel Zucker

1) Die Gurken am besten mit einer Küchenmaschine in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. In der Zwischenzeit könnt ihr die Sesamsamen schon einmal auf kleiner Flamme und ohne Öl anrösten. Die Hitze dabei nicht zu hoch stellen, da die Samen ansonsten schnell verbrennen können.

2) Chili -Schote fein hacken, Ingwer reiben und alles gut mit der Sojasoße, dem Zucker, dem Limettensaft und dem Sesamöl zu einem Dressing vermengen. Anschließend zu den Gurken in die Schüssel geben und ordentlich vermengen, damit sich alles gut verteilt. Sobald die Sesamsamen angeröstet sind gesellen sich selbige dann auch noch dazu.

3) Ihr solltet den Salat jetzt noch ein paar Minuten ziehen lassen, damit sich das Aroma auch so richtig entfalten kann. Danach in kleinen Schälchen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu