Pommes selber machen im Backofen

Pommes ganz einfach selber machen

pommes selber machen
Schaut man sich mal die Zutatenlisten einiger Produkte im Supermarkt an, dann kann es einem den Appetit aber mal so richtig versauen. Gleiches gilt auch für Pommes und andere Kartoffelprodukte. Von daher war es für mich bisher selbstverständlich, die Produkte im Biomarkt zu kaufen und auf diese Weise den ganzen Zusatzstoffen aus dem Weg zu gehen.

Aber eigentlich ist das gar nicht notwendig, denn Pommes kann man sehr einfach selber machen und benötigt dafür gar nicht so viel Zeitaufwand. Sollte man also noch ein paar Kartoffeln daheim haben, dann kann man sich den Gang zum Supermarkt auf jeden Fall sparen, denn der dauert länger.

Pommes selber zu machen ist auch für Kinder eine ziemlich schöne Geschichte. Die Kiddies sind dann ein wenig beschäftigt und man kann ihnen gleichzeitig zeigen, wie man Gerichte schnell und einfach selbst zubereiten kann. Auf diese Weise lernen sie auch, dass Pommes nicht schon in Streifen geschnitten auf Bäumen wachsen.

Probiert es also unbedingt mal selber aus. Und wer noch eine Sauce benötigt, dem empfehle ich meine vegane Mayo.

Hier geht es zum YouTube Video. Du verlässt damit meine Seite und es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Rezept drucken
Pommes im Backofen selber machen
Was schmeckt schon besser als selbstgemachte Pommes? Stimmt, nicht so wahnsinnig viel.
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in möglichst gleichmäßig große Stifte schneiden. Ich verwende dazu festkochende Kartoffeln
    kartoffeln zu pommes schneiden
  2. Die Kartoffeln in eine Schale geben und mit Wasser bedeckt für 10 Minuten zur Seite stellen, damit die Stärke austritt. Danach das Wasser abschütten, die Kartoffeln abwaschen und trocken tupfen. In der Zwischenzeit den Backofen bei Umluft und 180 Grad vorheizen.
    kartoffeln in wasser
  3. Die Pommes in eine Schüssel geben und gut mit dem Öl vermengen.
    kartoffeln mit öl vermengen
  4. Verteilt die Pommes auf einem Backblech mit Backpapier so, dass sie genug Platz haben und nicht aneinander kleben. Jetzt alles in den Backofen auf mittlerer Schiene backen.
    pommes auf backpapier
  5. Nach ungefähr 20 Minuten sind die Pommes fertig und knusprig. Schaut trotzdem regelmäßig rein, denn jeder Backofen funktioniert ein wenig anders. Wenn sie dunkel werden, dann einfach vorher rausnehmen.
    pommes backblech
  6. In einer Schüssel mit etwas Salz vermengen und danach auf einem Teller anrichten. Dazu passt vegane Mayo, oder ein leckeres Sojagyros.
    pommes selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu