Blutige Geisterfinger des Grauens

Geisterfinger für eure Halloween-Party

geisterfinger
Ich gebe zu, es ist kein richtiges Rezept, aber ich fand die Idee so witzig und simpel, dass ich es mal ausprobieren wollte. Eure Kinder werden sich an Halloween auf jeden Fall ziemlich erschrecken, wenn ihr die Geisterfinger mit der Erdbeermarmelade auf dem Esstisch verteilt.

Kurz ein paar Worte zu Marzipan: In der Regel ist er vegan. Immerhin besteht er fast ausschließlich aus Zucker und gemahlenen Mandeln. Allerdings gibt es durchaus teurere Varianten, die mit Honig gesüßt wurden. Also einfach mal einen Blick auf die Packung werfen und vielleicht eher im Biomarkt danach suchen.

Rezept drucken
Blutige Geisterfinger des Grauens
Eine witzige Idee für jede Halloween-Party.
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Finger
Zutaten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Finger
Zutaten
Anleitungen
  1. Etwa Marzipan nehmen und daraus einen Finger formen. Eine Mandel dient als Fingernagel und wird in den Marzipan gedrückt. Mit einer Gabel kann man die Falten am Fingergelenk imitieren und feine Rillen in das Marzipan drücken. Etwas Marmelade dient als Blut und komplettiert den Geisterfinger.
    geisterfinger_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu