Wassermelonen-Drink

Wassermelonen-Drink
Wassermelonen Drink

 

Diesen extrem leckeren Wassermelonen-Drink habe ich in Thailand wirklich täglich getrunken. Gerade im Sommer schmeckt dieser Drink unglaublich erfrischend, ist dazu auch noch sehr kalorienarm und gesund. Je nach Süße der Wassermelone kann man zudem mehr oder weniger Agavendicksaft verwenden. Das sollte man dann natürlich entsprechend abschmecken und nicht einfach dazugeben.

Ob das Rezept jetzt 100% Originalgetreu ist kann ich leider nicht sagen – habe vergessen mir eine Zutatenliste geben zu lassen – , aber es ist zumindest meine persönliche Interpretation der thailändischen Version.

Von der Menge her reicht das für 3-4 Personen und die Eiswürfel muss die Wassermelone vorher nicht großartig gekühlt werden. Dadurch benötigt ihr auch keine wirkliche Vorbereitungszeit, sondern könnt eigentlich sofort mit der Herstellung loslegen.

Wer mag, der kann noch so wie ich einen Zuckerrand um das Glas machen. Dazu einfach das leere Glas kurz in Wasser und danach in etwas Zucker tauchen. Auf diese Weise haftet der Zucker am Rand des Glases. Danach könnt ihr den Melonensaft hineingeben.

 

  • 900g Wassermelone
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft
  • 10 Eiswürfel
  • 2-3 Esslöffel Zitronensaft

 

 

  1. Die Schale der Wassermelone entfernen und alles in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Wassermelone in einen Mixer geben und zusammen mit den Eiswürfeln gut durchmixen.
  3. Mit Agavendicksaft und Zitronensaft abschmecken und noch einmal durchmixen. Je nach Fruchtzuckergehalt und Gusto braucht ihr mehr oder weniger Agavendicksaft.
  4. Den Wassermelonen-Drink eiskalt servieren und genießen.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu