Pastinaken Brotaufstrich

Pastinaken Brotaufstrich
Pastinaken Brotaufstrich

Das morgendliche Frühstück stellt wohl die meisten Veganer immer wieder vor Herausforderungen. Im normalen Supermarkt gibt es leider nur wenige Alternativen zu Wurst und Käse für unser geliebtes Frühstücksbrötchen und diese sind dann zumeist leider recht teuer.

Da kommt dieser sehr leckere Pastinaken Brotaufstrich gerade richtig. Nach einer Version mit Rote Bete und Meerrettich ist dies nun der zweite Brotaufstrich. Aber mit Sicherheit nicht der letzte.

Bei den Zutaten habe ich mich ein wenig an einem Produkt meines Bioladens um die Ecke orientiert. Die Mengenangaben musste ich mir natürlich selber zurechtbasteln, schmeckt aber doch recht ähnlich.

Von der Menge her sollte das eigentlich locker für 6-7 Tage reichen, sofern ihr nicht jeden Morgen 5 Brötchen verschlingt 🙂

Zubereitungszeit:45 Minuten

Für unseren Pastinaken Brotaufstrich benötigen wir folgerichtig ziemlich viele Pastinaken. Hier also die Zutatenliste:

500g Pastinaken
130g Paprika bunt
1 Zwiebel
50g Sonnenblumenkerne
1 handvoll glatte Petersilie
1 Teelöffel Chilipulver
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Tomatenmark
200ml Wasser
Saft von einer Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten

1) Zwiebeln und Pastinaken schälen. Die Zwiebeln fein hacken, die Pastinaken in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Die Paprika könnt ihr auch schon auf diese Weise vorbereiten.

2) In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebeln für ca. 3 Minuten auf kleiner Flamme anschwitzen. Danach die Pastinaken und die Paprika hinzugeben.

3) Das Ganze mit dem Chili, dem Tomatenmark, einer Prise Salt sowie Pfeffer würzen und für ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen. Zwischendurch umrühren.

4) Jetzt das Wasser hinzugeben und alles für ungefähr 20 Minuten köcheln lassen. Sobald nur noch ganz wenig Wasser im Topf ist sollten die Pastinaken gar sein.

5) In der Zwischenzeit die Sonnenblumenkerne auf kleiner Flamme und ohne Öl anrösten. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

6) Wenn die Pastinaken durch sind solltet ihr sie ein wenig abkühlen lassen. Im Anschluss alles in ein hohes Gefäß geben, die Petersilie und die Sonnenblumenkerne hinzugeben.

7) Alles mit dem Zauberstab gut durchpürieren. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Je nach gewünschter Konsistenz eventuell noch 1,2 Schluck Wasser hinzugeben.

8) Im Einmachglas sollte sich das Ganze für ca. 4-5 Tage im Kühlschrank halten.

Viel Spaß also mit meinem Pastinaken Brotaufstrich!

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.