Veganer Mozzarella

Veganer Mozzarella selbstgemacht

Veganer Mozzarella
Veganer Mozzarella

Mittlerweile ist veganer Mozzarella ja eigentlich nichts besonderes mehr. Ursprünglich stammt das Rezept von Nordischroh und wurde schon mehrfach im Internet geteilt. Es gibt mittlerweile auch eine Version mit Hanfsamen, die ich demnächst auch mal austesten werde.

Von der Optik her kommt veganer Mozzarella dem Original schon ziemlich nahe. Auch geschmacklich ist er ähnlich neutral und lässt sich dadurch sehr schön marinieren, sodass das Endergebnis schon recht ähnlich ist. Ich persönlich habe leider immer ein wenig Probleme mit der Konsistenz. Für mich könnte der Mozzarella noch ein Stück fester sein, aber eventuell lag es auch an meinen Flohsamen. Schneiden und verarbeiten lässt er sich aber trotzdem sehr gut.

Veganer Mozzarella aus Cashews
Veganer Mozzarella aus Cashews

Von der Menge her reicht das locker für 3-4 Personen als Vorspeise.

Zubereitungszeit: 240 Minuten

Für den veganen Mozzarella brauchen wir:

Für Tomate-Mozzarella benötigen wir zusätzlich:

  • 6 Tomaten
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • Gutes Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

  1. Die Cashewkerne in ausreichend Leitungswasser für ca. 2 Stunden einweichen.
  2. Die gemahlenen Flohsamenschalen mit den 200ml Wasser verrühren und für die gleiche Zeit in den Kühlschrank stellen.
  3. Nach den 2 Stunden sollten die Flohsamenschalen das Wasser zu einer Art Gelee gemacht haben. Manchmal trennen sich Schalen und Wasser aber auch, dann könnt ihr kurz mit einem Pürierstab das Ganze aufmixen und noch ein wenig in den Kühlschrank stellen. Spätestens dann sollte sich die Konsistenz ändern.
  4. Das Wasser der Cashews abgießen und Zitronensaft, Flohsamengelee und die Chashews zusammen mit einer Prise Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und so gut es geht durchmixen. Durch die Cashews wird die Masse jetzt weiß.
  5. Die Masse jetzt z.B. in eine runde Schale geben. Dadurch erhält der Mozzarella seine typische Form. Danach für mehrere Stunden in den Kühlschrank geben.
  6. Der Mozzarella kann jetzt gestürzt und aufgeschnitten werden.
  7. Zusammen mit den Tomaten auf einem Teller anrichten. Etwas Olivenöl und Balsamico dazugeben, mit Salz, Pfeffer und frischem Basilikum würzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu