Schnelles Sorbet

Schnelles Sorbet
Schnelles Sorbet

Bei diesem Rezept für ein Sorbet wird zwar ein wenig geschummelt, aber schmecken tut es dennoch sehr gut. Besonders schön, man steht nicht ewig in der Küche und ist schon nach 5 Minuten mit dem gesamten Sorbet fertig. Wir verwenden hier keinerlei Alkohol und ihr benötigt auch keine Eismaschine für die Herstellung.

Das einzige was ihr benötigt, ist eine einfache Küchenmaschine, oder ein günstiger Stabmixer, den ihr schon für ca. 15 Euro beim Discounter – sofern im Angebot – kaufen könnt. Für den gleichen Preis gibt es aber auch schon vernünftige Geräte bei Amazon, oder in diversen anderen Online Shops.

Bei den Tiefkühlfrüchten seid ihr komplett frei in eurer Wahl. Ich persönlich bevorzuge einen Mix aus verschiedenen Beeren. Ich habe das Ganze aber auch schon einmal mit tiefgekühlten Mangos ausprobiert und das hat auch sehr gut geschmeckt. Ihr könnt also nach Belieben experimentieren und austesten, was euch am besten schmeckt.

Besonders toll: Im Gegensatz zu herkömmlichen Eisrezepten ist unser schnelles Sorbet kein Dickmacher, sondern einigermaßen figurtauglich, da wir auf Unmengen an Zucker und anderen Dickmacher verzichten. Ihr könnt also ohne schlechtes Gewissen schlemmen und brauch euch keinerlei Gedanken zu machen.

Die Zutaten reichen in der Regel für 2 Personen

Zubereitungszeit:5 Minuten

 

  • 300 g Tiefkühlfrüchte (z.B. Waldfrüchte Mix)
  • 1-2 EL Sojajoghurt (ungesüsst)
  • 1 TL Agavendicksaft

 

 

  1. Die Tiefkühlfrüchte nicht auftauen, sondern so wie sie sind in einen Messbecher geben.
  2. Agavendicksaft und Sojajoghurt ebenfalls in das Gefäß geben. Durch den Joghurt wird die gesamte Masse etwas cremiger.
  3. Jetzt brauchen wir etwas Kraft. Alles mit dem Zauberstab so lange pürieren, bis wir eine cremige Konsistenz erreicht haben.

Das Originalrezept ist übrigens nicht vegan und stammt von folgender Seite: Eis selber machen
Wie man sieht, lassen sich die nicht veganen Zutaten jedoch extrem einfach durch vegane ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu