Topinambur-Püree mit knackigem Gemüse Topping
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Topinambur schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten garen. Danach abschütten und in eine Schüssel geben
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse anbraten. Dazu den Knoblauch und die Schalotten schälen. Den Knoblauch fein hacken, die Schalotten nur halbieren.
  3. Von der Möhre die Enden entfernen und nur kurz abwaschen. Die Schale mit ihren guten Inhaltsstoffen bleibt dran. Halbiere sie und schneide sie in 3 cm lange Stücke. Die Kräutersaitlinge lediglich halbieren.
  4. Die Zuckerschoten in 3 cm lange Stücke schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Erst einmal alles zur Seite stellen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch sowie die Schalotten hineingeben. Hitze auf die mittlere Stufe reduzieren und für 3-4 Minuten anbraten. Gib jetzt die Möhren hinzu und vermenge alles. Für 3 weitere Minuten anbraten, eventuell die Temperatur noch etwas reduzieren.
  6. Gib nun die Zuckerschoten und die Pilze hinzu. Alles gut vermengen und für weitere 3-4 Minuten braten. Etwas Salz hinzugeben.
  7. Zum Schluss noch die Cocktailtomaten dazugeben und nur noch für eine weitere Minute in der Pfanne oder im Topf lassen. Vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach vom Herd nehmen.
  8. Den gegarten Topinambur mit 50-100 ml heißer Gemüsebrühe vermengen und mit einem Stabmixer zu einem Püree verarbeiten. Erst einmal mit weniger Flüssigkeit anfangen und dann etwas mehr hinzugeben, bis das Topinambur-Püree die richtige Konsistenz für dich hat. Etwas Margarine unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Gib nun etwas von dem Püree auf einen Teller und gib etwas Gemüse dazu. Danach kannst du servieren.