Kürbisgulasch
    Portionen Vorbereitung
    3-4Portionen 5-10Minuten
    Kochzeit
    30Minuten
    Portionen Vorbereitung
    3-4Portionen 5-10Minuten
    Kochzeit
    30Minuten
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Zwiebeln schälen und fein schneiden. Den ausgenommenen Kürbis in kleine Würfel von ca. 2 cm Länge zerkleinern. Den Kümmel schon einmal mit dem Mörser zerstoßen und zur Seite stellen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Spitzpaprika waschen, Innenleben herausnehmen und in Ringe schneiden. Ebenfalls zur Seite stellen.
    2. Die Zwiebeln in einen großen Topf geben und in Olivenöl anbraten, kurz durchrühren und sofort mit der Gemüsebrühe und dem Weißweinessig ablöschen. Ganz kurz für 3 Minuten dünsten lassen. Jetzt gibst du Kürbisfleisch, Kümmel, Knoblauch und Tomatenmark in den Topf. Verrühren und alles leicht köcheln lassen.
    3. Nach 15 Minuten die Paprika dazugeben. Weitere 15 Minuten köcheln lassen. Sollte zu wenig Wasser im Topf sein, dann etwas mehr Brühe hinzugeben.
    4. Kurz vor Schluss gibst du noch die Sojasahne mit dazu und lässt alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu passt Reis, oder Kartoffeln.